Das Leistungsspektrum der tricontes360 umfasst drei übergeordnete Kompetenzbereiche
Transformation, Operations und Digitalisierung.

Der USP der tricontes360-Gruppe liegt in der Orchestrierung des Zusammenspiels dieser drei Kompetenzbereiche durch Human Intelligence.

Dadurch ist die Grundlage für das tricontes360-Center of Excellence geschaffen. Im Ergebnis stehen kontinuierliche Wertbeiträge durch verbesserte Vertriebserfolge und optimierte Servicekosten.

Transformation

Transformation

Die ganzheitliche Transformation von Serviceorganisationen ist eines der zentralen Elemente des tricontes360-Center of Excellence. Dabei versteht sich tricontes360 als eine hoch flexible und dynamische Buy-and-Build-Plattform zur professionellen Übernahme und ganzheitlichen Neuausrichtung von Customer Service-Organisationsbereichen oder kompletten Organisationen.


Dabei garantiert tricontes360 zu jeder Zeit eine
durchgängig wertfokussierte Erweiterung der vorhandenen Kompetenzen.

Buy-out

Gezielte Übernahme von Marktteilnehmern

Carve-out

Übernahme von Inhouse Organisationen

Build-Operate-Transfer

Aufbau, Betrieb und Transfer von Organisationen

Operations

Das operative Leistungsportfolio von tricontes360 umfasst über 30-jährige betriebliche Erfahrung in allen Kernbranchen B2B und B2C national und international.

tricontes360 versteht sich als ausgewiesener Spezialist in der Bearbeitung von telefonischen und schriftlichen Kundenservice- und Vertriebsanliegen.

Die daraus resultierenden Services erbringen kanalübergreifende Dienstleistungen in den Bereichen Vertrieb, Customer Service sowie Technischer Support/Help Desk.

Ein zentraler Erfolgstreiber ist das tricontes360-Operating Model.


tricontes360-Operating Model

Das Produktionsmodell der tricontes360 integriert kundenspezifisches Expertenwissen mit den Skalierungspotentialen eines Standortnetzwerkes an 14 Standorten in 4 Ländern.

Engineering Core

  • Dedizierte Mitarbeiter*innen
  • Exklusive Projektumgebung
  • Single Site
  • Datenbasierte Projektconsulting- und Entwicklungsleistung
  • Einführen von Servicestandards und Benchmarks

Production Flex

  • Skalierbarkeit über 11 Standorte in Deutschland (Multisite)
  • Kostenoptimierung durch drei Nearshore-Standorte in Europa
  • Flexibler Einsatz der Mitarbeiter*innen durch Multiskill-Ansatz
  • Hybride Lösungen durch work@home
  • Zentralgesteuerte Leistungsentwicklung durch “Center of Excellence” Strukturen
  • Direkter Wettbewerbsvorteil durch vollständig digitalisierte Rekrutierung

Digitalisierung

  • Speech to Text basierte Mitarbeiteranalyse und Mitarbeiterentwicklung
  • Integration Omni-Channel-Plattform
  • Dynamische Interaktionen Web & App, Calls/Chats/Mails/SMS
  • Echtzeit Datenverwendung für Service-Mitarbeiter*innen
  • Digitalisierung des Service und IVR Traffics (Smart IVR)
  • Intelligentes Skill basiertes Service Handling
  • Steigerung Lead & Insights-Generierung (Smart SMS)
  • Outbound-to-Inbound Handling
  • Digitale Wissensvermittlung durch tricontes360-Digital Learning App

Vervollständigt wird das tricontes360-Operating Model durch die dritte Service-Kategorie Digitalisierung und Automatisierung. Im Vordergrund stehen dabei die Automatisierung von Daten-, Kunden- und Mitarbeitertätigkeiten sowie die Bereitstellung von integrierten Analyse- und Messverfahren zur dynamischen Weiterentwicklung des Digitalisierungsgrades.

Das tricontes360-Operating Model liefert die optimale Basis um leistungsstarke Betriebsmodelle branchenübergreifend zu etablieren und evolutionär zu gestalten. Im Ergebnis ist das Operating Model der Garant für die Entwicklung individueller/innovativer Customer Journeys und nachhaltiger Steigerung der Total Cost of Ownership.

Digitalisierung

Die Kombination der digitalen Lösungen ermöglicht intelligente Bearbeitung von Kundenanliegen mit dem Ziel, diese
schnell, hochwertig und auch menschlich zu lösen. Gleichzeitig steigern Prozessautomatisierungen und regelbasierte
Kommunikationsketten die Flexibilität der menschlichen Bearbeitung
.

Leistungen Digitalisierung

Customer Life Cycle Optimierung

Das jeweilige Customer Life Cycle Management wird durch die Integration interaktiver intelligenter Technologien verbessert und dynamisch im Zielkontext weiterentwickelt.

Der Einsatz der Technologien ist Teil der operativen Projektinfrastruktur von tricontes360 – unabhängig von bestehenden Auftraggeber CRM und ERP Systemen.

Leistungen Digitalisierung

Kundenzentriertes Management als Kerntreiber

Die messbare Erfolgswährung in allen Projekten besteht aus den Komponenten Vertriebserfolg, Servicequalität und zufriedenen Kunden.

Leistungen Digitalisierung

Integrierte Omni-Channel-Plattform, Tools und Analysen

Wir setzen passgenau automatisierte Kundeninteraktions-, Sprachanalysen- und Omni-Channel-Kommunikationstools ein und optimieren somit konsequent die tricontes360 Service- und Vertriebsprojekte.

Kundenanliegen und -potentiale können über diese Integration dementsprechend regelbasiert priorisiert und gezielt in den jeweiligen Kanälen Website, Hotline, Messenger und Social Media bearbeitet werden.


Regelbasierte Kundenidentifikation und Anliegenqualifikation

Kundenanliegen werden automatisiert in allen Kanälen identifiziert und über seamless Datenmatchingverfahren vorqualifiziert. Somit können sie regelbasiert kommunikativ bearbeitet und anschließend passgenau den erforderlichen Teams zugeordnet bzw. geroutet werden.

3 integrierte Kernleistungsbereiche der digital solutions:

Omni-Channel-Kommunikation: Installation und Betrieb in Projekten

  • Omni-Channel-Kommunikationstools für Sales & Service Management
  • KI unterstützte Kommunikationsautomatisierung (Identifizierung, Qualifizierung, Prozesslogik)
  • Skill-basiertes Kundenanliegen-Management

Projekt- & Prozessoptimierung: Integriertes Projektconsulting

  • Erstellung End-to-End Optimierung von Kundenservice & Vertriebsprozessen
  • Konzeption und Weiterentwicklung von relevanten Erfolgstreibern
  • Installation von datenbasierten Kundenmanagement-Verfahren (Echtzeit, KPI-basiert)

Analysemanagement: 24/7 Wissenstransfer und datenbasierte Entwicklung

  • Speech-to-Text basierte Echtzeitanalysen
  • Integration von Kundeninteraktionsanalyse-Dashboards
  • Konsequente Transferleistung: Daten-Erkenntnisse-Aktivitäten

Erfahren Sie mehr über die erfolgreiche Anwendung am Beispiel einer Case Study Omni-Channel >>


Slide

Speech to Text basierte Mitarbeiterentwicklung

Bei tricontes360 werden Mitarbeiter*innen gezielt mit Digital Auditing datenbasiert motiviert, gefördert und entwickelt. Inhaltliche und kommunikative Potentiale werden automatisiert für alle Mitarbeiter*innen individuell ermittelt und dynamisch in die Entwicklungs- und Förderungsprozesse integriert.

Vertriebserfolg und Service-Excellence lassen sich so maßgeblich optimieren. Mitarbeitermotivation, Projekterfolge und Kundenzufriedenheit sind auf einer Ebene miteinander verbunden.

#Gesagt, getan
tricontes360 Digital Auditing Process